Infoseite: Meditationsgruppe Wettingen – Aktualisiert 02.07.2020

Diesen Freitag, am 3. Juli, findet unser letztes Zazen vor den Sommerferien statt. Die Schulferien dauern bis am 10. August.

Während dieser  Zeit bleibt unser Zendo geschlossen.

 

Dienstaggruppe:

Nachfolgend findet ihr alle Informationen betreffend den wichtigen Änderungen, die in der Dienstaggruppe stattfinden. Wir wünschen der neuen Mittwochabendgruppe einen guten Start nach den Sommerferien! Que tengas mucho éxito, Davide. Und Christine und Michi danke ich voller Respekt ganz herzlich für ihr grosses Engangement und die stets wunderbare Zusammenarbeit. Schön, bleibt ihr der Mittwochgruppe und auch uns weiterhin erhalten!

In den Sommerferien übergeben wir (Michi und Christine) die Leitung der Mediationsgruppe an David Lier. Mit dieser Veränderung wechselt auch der Wochentag.

Die Mediation findet neu jeweils am Mittwoch um die gleiche Zeit (19.15 Uhr) statt.

Der Start nach den Ferien wird also am Mittwoch 12. August 2020 sein.

******

Schutz- und Hygienemassnahmen der Freitagabend-Meditationsgruppe

 

Geschätzte Kirchenpflege

Wir haben das Schutzkonzept der Kirchgemeinde Wettingen-Neuenhof erhalten, nehmen es zur Kenntnis und akzeptieren es vollumfänglich.

Allgemein

In Anlehnung an Punkt 1.4 des Schutzkonzeptes der Kirchgemeinde ist die Teilnahme an der Meditation untersagt, wenn jemand an COVID-19 infiziert ist, oder Krankheitssymptome wie Husten, Halsweh, Schnupfen, Geschmacksverlust, Fieber o.ä. vorliegen.

Die Distanzregeln von zwei Metern zwischen den Teilnehmenden werden sowohl beim Betreten wie auch beim Verlassen der Räumlichkeiten beachtet.

Teilnehmerzahl

Unsere Gruppe umfasst etwa 5 bis 10 Personen. Die geforderten Distanzen von zwei Metern, resp. die zur Verfügung gestellten vier Quadratmeter Fläche pro teilnehmende Person in geschlossenen Räumen, können also problemlos eingehalten werden.

Hygienemassnahmen

Bei Ankunft und Verlassen der Räumlichkeiten werden die Hände an den vorhandenen Händehygienestationen desinfiziert.

Vor-und nach der Meditation werden die Räumlichkeiten gelüftet. Bei geeigneten Wetter- und Temperaturverhältnissen lassen wir für eine gute Durchlüftung einzelne Fenster auch während der Meditation offen.

Wer über ein eigenes Sitzkissen oder eine Meditationsbank verfügt, nimmt diese von zu Hause mit.

 

Liebe Grüsse

Herbert Eberle

Tao-Meditationsgruppe Wettingen

 

 

*****

Dagmar hat Geburtstag und hier Ihre Dankesworte an die Sangha

Für mich gibt es keinen feineren Ort für eine stille Feier als die Fülle des Frühsommergartens, aus dem ich Euch einen kleinen Blumen- und Schneckengruss ins Wochenende schicke:

 

Was für eine gelungene Überraschung, Euer floraler Gruss zu meinem runden Geburtstag! Er hat mich sehr gefreut und berührt und ich danke Euch herzlich für Euer schönes Zeichen der Verbundenheit auf dem Weg. Ja, es ist eine lange Zeit des gemeinsamen Unterwegsseins im Dharma, auch dafür meinen lieben Dank an die ganze Sangha.

Und noch etwas gibt es zu feiern: Seit heute ist das Haus Tao für Gruppen wieder offen – bereits trifft sich eine externe Gruppe für ein gemeinsames Praxiswochenende. Ich freue mich schon sehr, wieder vor Ort mit Dharma-Freundinnen und -Freunden zu praktizieren und grüsse Euch in herzlicher Verbundenheit.

Lieben Dank für die gelungene Überraschung & mit einem herzlichen Gassho,

Dagmar

*****

Unter Einhaltung der inzwischen selbstverständlich gewordenen Corona-Schutzmassnahmen

dürfen wir uns wieder zum gemeinsamen Meditieren treffen:

 

Freitag, den 12. Juni, 20 Uhr,

im reformiertes Kirchgemeindehaus, Etzelstrasse 22, Wettingen

 

https://taozazen.wordpress.com/2020/06/01/erstes-zazen-nach-corona-freitag-den-12-juni-20-uhr/

*****

….der Vortrag von Dagmar aufgrund der bis auf weiteres bestehenden Corona-Schutzmassnahmen                           

kann leider nicht wie geplant im Meditationsraum der Dienstaggruppe stattfinden 

*****

 

 

In steter Veränderung ist diese Welt.

Wachstum und Verfall sind ihre wahre Natur.

Die Dinge erscheinen und lösen sich wieder auf.

Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet.“

Buddha

 

*****

 

Unsere Sangha ist für alle Menschen offen,

die an der Meditationspraxis interessiert sind.

Wir sind miteinander auf dem Weg und

unterstützenund ermutigen uns gegenseitig.

Zen-Lehrer Marcel Geisser schreibt

in seinem Buch „Die Buddhas der Zukunft“:

 

Die Wirklichkeit des Geistes ist ohne bestimmte

Formen. Sie durchtränkt alles. Im Auge wird sie Sehen.

Im Ohr wird sie Hören. In der Nase wird sie Riechen.

Im Mund wird sie Sprechen. In der Hand wird sie

Berühren. In den Füssen wird sie Gehen. Alles ist

Ursprünglich das eine Licht des Geistes, das sich

Harmonisch auffächert. Der Geist hat keine bestimmte

Form, und so wirkt er in jeder Form.

Lin-Chi

 

„…Es ist wunderbar, mit Menschen zusammen zu sein, die den gleichen Weg gehen… Zuflucht zu nehmen in die Sangha bedeutet auch, unsere Fähigkeiten und unser Engagement anderen zur Verfügung zu stellen…Zuflucht zur Sangha ist die Einsicht, dass wir und die anderen eins sind…“

 

In diesem Sinne schreiten wir als Sangha auch nach 24 Jahren weiter voran, wenngleich wir zwischendurch immer wieder einmal eine kleine Rast einlegen.

 

Marcel Geisser:

„Das was ich als die „frohe Botschaft

des Buddhismus“ bezeichne, ist:

Unser Geist ist kultivierbar.“

 

***

Meditiere nicht,

um eines Tages Erleuchtung zu finden.

meditiere, um dein Leben jetzt

reicher zu machen.

meditiere beim Sitzen und Gehen,

wenn du deine Mutter umarmst

oder dein Kind versorgst,

meditiere,

um Freude in dein Dasein zu bringen.

SHEN-TS‘ING

***

Still sitzen

Nichts tun

Der Frühling kommt

Und das Gras

wächst von allein

Matsu Bash

***

 

Man kann nur zwei Fehler

auf dem Weg zur Wahrheit machen.

Der erste ist; nicht anfangen

Der zweite ist; den Weg nicht fertig gehen

***

Meister Ikkyu riet, vor dem Studium buddhistischer Texte

und endlosem Rezitieren der Sutras

sollte ein Zen-Schüler die Liebesbriefe lesen lernen,

die Schnee, Wind und Regen ihm schicken.

****

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s